Huizer Hafen

Willkommen im Hafen von Huizen

52°18’ NB, 5°14’ OL


Huizen kennt vier Jachthäfen:

  1. Den kommunalen Jachthafen 
  2. Jachthafen ‘t Huizerhoofd
  3. Jachthafen Watersport Centrum
  4. Anlaufhafen (östlich von Huizen)

Der kommunale Jachthafen verfügt über 400 Liegeplätze.

Die Jachthäfen sind vom Gooimeer aus über eine Fahrrinne aus Beton mit einem Tiefgang von 1,90 m zu erreichen. Auf dem westlichen Hafendamm steht ein festes grünes Licht, auf dem östlichen Hafendamm steht ein festes rotes Licht.

In den letzten Jahren hat sich Huizen zu einem gemütlichen Hafen mit praktischen Einrichtungen, einem malerischen Nautisch Quartier mit Hotelunterkunft und verschiedenen Restaurants und Gaststätten gemausert.

Im alten Hafen, bei der Botterwerft, liegen traditionelle Botter, die an die Zeit erinnern, in der Huizen ein wichtiges Fischerdorf war.

Für die täglichen Einkäufe gibt es einen großen Supermarkt in Gehweite. Das Zentrum des alten Fischerdörfchens liegt in ca. 20 Minuten Fußweg, der an den alten noch erhaltenen Fischerwohnungen entlang führt.

Wo befindet sich der Hafen von Huizen?

Wenn Sie sich vom Gooimeer aus Huizen nähern, fahren Sie durch eine Fahrrinne aus Beton in den Hafen von Huizen. Direkt an Backbordseite sehen Sie den Jachthafen ‘t Huizerhoofd. Geradeaus steuern Sie am Nautisch Quartier vorbei in den kommunalen Jachthafen. Dieser hat gut 400 Liegeplätze und ist für Durchreisende hervorragend geeignet. Wenn Sie am Meldesteg anlegen, sehen Sie links an der östlichen Seite des Hafens die Hafenmeisterei.

Die Hafenmeister sind ab dem 1. April bis einschließlich 30. September an Werktagen von 08:30 bis 21:00 Uhr und an den Wochenenden von 8:30 bis 20:00 Uhr anwesend, um Sie zu begrüßen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Die Hafenmeister sind über Handy (+31 6 27308084) oder UKW-Schiffsfunk Kanal 31, Rufname kommunaler Hafen (gemeente haven) erreichbar.

weeronline.nl Altijd jouw weer